Die Phantasie des Kranken beruhigen, dass er wenigstens nicht, wie bisher, mehr von seinen Gedanken über seine Krankheit zu leiden hat als von der Krankheit selber, - ich denke das ist etwas! Und es ist nicht wenig.

 

Friedrich Nietzsche